Die Fabrik der Zukunft steuert sich dank intelligenter Vernetzung selbst und passt sich flexibel neuen Anforderungen an. Mit dem richtigen Partner wird diese Vision Realität. Ebnen Sie sich Ihren Weg ins IoT (Internet of Things) und darüber hinaus. Modulare Automatisierungshardware sowie innovative Engineering- und Visualisierungstools mit durchdachten Digitalisierungslösungen ermöglichen intelligente Verbindung aller Prozessebenen – vom Sensor bis zur Cloud.

Analysieren, darstellen, vorausschauen
– mit Machine Learning

Reduzieren Sie Stillstandszeiten und Ausschussware, optimieren Sie Ihre Leistungen – einfach und individuell mit dem Machine-Learning-Konzept von u-mation. Machine Learning beinhaltet ganzheitliche Industrial-Analytics-Angebote, die all dies möglich machen: von der Analyse und Optimierung der bestehenden Infrastruktur über die Aufzeichnung und Sammlung von Messwerten bis zur Entwicklung intelligenter Analysemodelle und datenbezogener Services. Mit Machine Learning und Industrial Analytics optimieren Sie Ihre gesamte Prozesskette bei gleichzeitiger Reduktion laufender Kosten.

  • Visualisierung
    So haben Sie Ihre Daten jederzeit im Griff: Unsere Visualisierungslösungen können individuell gestaltet und inhaltlich flexibel angepasst werden. Zudem können Sie anhand von Profilen wählen, welcher Nutzer welche Informationen erhalten soll.
    Eine praktische Lösung, mit der Sie jeder Funktion in Ihrem Unternehmen die jeweils relevanten Daten zur Verfügung stellen.

  • Anomalieerkennung
    Unsere Analytics-Lösungen erkennen Abweichungen von Messwerten im laufenden Betrieb. Durch den Abgleich mit automatisch erlernten Modellen auf Basis von Echtzeitdaten werden Anomalien frühzeitig registriert und eingeordnet, bevor sie sich auf Ihre Prozesse auswirken – regelbasierte Systeme erkennen diese kleinen Abweichungen üblicherweise nicht.
    Reagieren Sie auf potenzielle Probleme, bevor sich diese auf die Leistung Ihrer Maschinen und Anlagen auswirken.

  • Anomalieklassifikation
    Mit Industrial Analytics werden vom System registrierte Abweichungen anhand ihrer Relevanz kategorisiert (wichtig und unwichtig). Die relevantesten Anomalien werden ihrer Ursache zugeordnet – die zeitaufwendige Suche nach der Fehlerquelle entfällt, Stillstandszeiten werden dadurch deutlich reduziert.
    Das Ergebnis: optimierte Produktionsleistung und gesenkte Kosten.

  • Predictive Maintenance
    Unsere Analysemodelle lernen aus Ihren Maschinendaten und erlauben dadurch gewissermaßen einen Blick in die Zukunft: Mit Industrial Analytics terminieren Sie die Wartung Ihrer Anlagen stets bedarfsgerecht.
    Eine nach Stückzahlen oder Laufzeit angeordnete Wartung und reaktive Reparaturen entfallen damit, wodurch Sie Instandhaltungs- und Betriebskosten auf ein Minimum reduzieren.

  • Predictive Quality
    Ausschuss ist in jedem produzierenden Unternehmen ein relevanter Kostenfaktor. Das lückenlose Monitoring von Sensor-, Zustands- und Prozessdaten erlaubt selbst über den laufenden Produktionsschritt hinaus Prognosen über die zu erwartende Qualität des Erzeugnisses.
    Eine dementsprechende Anpassung der Produktionsparameter reduziert den Ausschuss maßgeblich – so holen Sie maximale Erträge aus Ihren Prozessen.